7. März 2019

Leica Q2 offiziell vorgestellt

Leica Q2 Front

Nachdem praktisch alle wesentlichen Daten vorab bekannt geworden waren, hat Leica heute die Leica Q2 offiziell vorgestellt. Die Nachfolgerin der Leica Q (Typ 116) von 2015 bringt höhere Auflösung, Unterstützung für 4K Video und einen neuen OLED Sucher auf dem Niveau aktueller Oberklassekameras.

Leica Q2 Touchscreen

Die wesentlichen Daten in der Übersicht (in Klammern Leica Q):

  • Fest verbaute WW Optik 28mm F1.7 asph.
  • Vollformatsensor
  • Auflösung 47 MP effektiv (24 MP)
  • Video bis 4K 30 FPS / C4K 24 FPS (Full HD)
  • OLED Sucher mit 3.68 MP, 0.76x (Sequentieller LCD Sucher mit 0.7x)
  • Akku BP-SCL4 mit 370 Aufnahmen pro Ladung (300)
  • Staub- und Spritzwasserschutz nach IP52 (-)
  • Abmessungen 130 x 80 x 92 mm³, ca. 720g
  • UVP 4.790,– Euro (4.190,– Euro)

Offizielle Pressemitteilung:

Die Leica Camera AG stellt das Nachfolgemodell innerhalb der Leica Q-Reihe vor: Die Leica Q2. Mit ihrem neu entwickelten Vollformat-Sensor, dem lichtstarken Objektiv Leica Summilux 1:1,7/28 mm ASPH., dem schnellen Autofokus und innovativer OLED EVF-Sucher Technologie führt sie die Leistungsmerkmale und das zeitlos-elegante Design ihrer Vorgängerin konsequent weiter und bietet darüber hinaus neue Features. Als einzige Kamera ihrer Klasse ist sie mit einem Staub- und Spritzwasserschutz ausgestattet und für den Einsatz unter allen Wetterbedingungen gerüstet.

Die Leica Q2 verfügt über einen 47,3 Megapixel Vollformat-Sensor, der sowohl detailreiche Bilder bis ISO 50.000 als auch 4K-Videos aufzeichnet, und zusammen mit dem Leica Summilux 1:1,7/28 mm ASPH. für eine herausragende Abbildungsleistung sorgt. Die große Anfangsöffnung des Objektivs von 1:1,7 garantiert dabei selbst in schwierigen Lichtsituationen eine optimale Bildqualität. Damit wird die Leica Q2 zur perfekten Begleiterin für alle Anwendungen rund um die Straßen-, Architektur-, Landschafts- und Porträt-Fotografie. Der einfache Wechsel zum Makromodus mit einer Naheinstellungsgrenze von 17cm direkt am Objektiv und die Wahl zwischen automatischer und manueller Fokussierung durch eine praktische Arretierung unterstreichen die größtmögliche kreative Freiheit in allen Aufnahmesituationen.

Dank des integrierten Digitalzooms von jetzt bis zu 75 mm sind Anwender bei der Bildgestaltung noch flexibler. Der Bildausschnitt kann entsprechend der Brennweiten von 28, 35, 50 oder 75 Millimeter gewählt werden und wird im Sucher und auf dem Monitor in Form eines Leuchtrahmens angezeigt. Die Speicherung des gewählten Ausschnittes erfolgt als JPEG in der beschnittenen Auflösung von 47,3, 30, 14,7 oder 6,6 Megapixel. Das DNG wird dabei immer als Gesamtbild in voller Auflösung von 47,3 Megapixel gespeichert.

Die Leica Q2 ist mit einem neu entwickelten, hochauflösenden OLED-Sucher mit einer Auflösung von 3,68 Megapixeln ausgestattet. Die hohe Auflösung ermöglich jederzeit die volle Kontrolle über das Motiv und führt zudem zu einer deutlich besseren Bildtiefe und einem erhöhtem Kontrast: im Sucher der Q2 wird die Helligkeit jedes einzelnen Bildpunktes angepasst – im Gegensatz zur LCD-Technologie, bei der nur ganze Bildbereiche verdunkelt werden können. Trotz der hohen Auflösung bleibt der Stromverbrauch niedrig. Der Sucher wird aktiviert, sobald die Kamera am Auge ist und zeigt das Motiv jederzeit zuverlässig und ohne wahrnehmbaren Zeitversatz an.

Der Autofokus der Leica Q2 stellt in weniger als 0,15 Sekunden scharf und ist damit einer der Schnellsten seiner Klasse. Auch bei der Serienbildgeschwindigkeit überzeugt der weiterentwickelte Prozessor aus der Maestro-Familie: mit 10 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung von 47,3 MP lassen sich die besonderen Momente jederzeit festhalten. Weitere kreative Möglichkeiten ergeben sich durch den neuen Videomodus mit 4K-Auflösung. Brillante und lebensechte Aufnahmen können mit 3.840 x 2.160 Pixeln und Bildraten von 30 bzw. 24 Bildern oder alternativ im bekannten Full-HD-Format mit 120, 60, 30 bzw. 24 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Dank des integrierten Wi-Fi-Modul lassen sich in Kombination mit der Leica FOTOS App Bilder und Videos jederzeit schnell in sozialen Netzwerken teilen, viele Parameter der Kamera mit dem Smartphone einstellen oder die Leica Q2 sogar aus der Distanz auslösen. Durch Bluetooth LE (Low Energy) besteht eine permante Verbindung zwischen Kamera und Smartphone.

In ihrem Design hält die Leica Q2 an der für Leica Kameras typischen Tradition der Reduzierung auf das Wesentliche fest. Das Gütesiegel „made in Germany“ garantiert dabei die Verwendung von Materialien mit höchster Langlebigkeit. Die markante Daumenstütze der neuen Leica Q2 und ihre aufwendige, rautenförmige Belederung sorgen für optimale Griffigkeit und unterstreichen das gelungene Zusammenspiel von Form und Funktionalität. Hinzu kommt ein einzigartiges, intuitives Bedienkonzept. Dabei bewahrt das neu entwickelte Dioptrienausgleichsrad auf der Rückseite der Kamera den Fotografen vor versehentlicher Bedienung. Der Auslöseknopf dient bei der Leica Q2 im Gegensatz zur Leica Q nur noch der On/Off Funktion, während die 2. Rastung für die Serienbildfunktion ins Kameramenü verlegt wurde.

Für die Leica Q2 ist optional ein umfangreiches Zubehör-Sortiment erhältlich. Hierzu gehören unter anderem hochwertige Leder-Protektoren und Tragriemen in den klassischen Farben schwarz und braun. Einen modischen Akzent setzen hierbei die Farbvarianten in rot und pink. Außerdem wird zur Markteinführung der Leica Q2 die neue und elegante Soft-Pouch Linie „Ettas“ – passend für verschiedene Leica Kameramodelle – aus beschichtetem Canvas vorgestellt. Diese ist zunächst in den Farben midnight-blue, stone-grey, und rot erhältlich. Weitere Ausführungen folgen. Technisches Equipment für die Leica Q2 wie die Blitzgeräte Leica SF 40, SF 60 und SFC1 sowie eine zusätzliche Daumenstütze und ein Handgriff ergänzen das Angebot. Optimal abgestimmt auf die Kamera, zeichnen sich alle Accessoires durch die Verwendung hochwertiger Materialien, ein funktionales Design und eine einfache Handhabung für einen zuverlässig-langlebigen Einsatz aus.

Die Leica Q2 ist ab sofort im Leica Fotofachhandel für eine unverbindliche Preisempfehlung von 4.790 Euro erhältlich.

Quelle: Leica

 

Mehr zum Thema Leica

05.03.2019: Erste Daten der Leica Q2

19.02.2019: Erste Bilder der Leica Q2

05.02.2019: Leica Fotos aktualisiert

21.11.2018: Leica stellt D-Lux 7 vor

06.11.2018: Erste Bilder der Leica Q-P

25.10.2018: Leica stellt M10-D vor

26.09.2018: Leica-Zenit Kooperation

25.09.2018: Pressemitteilung zur Kooperation Leica, Panasonic, Sigma

24.09.2018: Leica S3 – Erste Bilder

21.08.2018: Leica stellt M10-P vor

18.06.2018: Leica stellt kompaktes Reisezoom C-LUX vor

09.04.2018: Leica stellt 16-35mm Weitwinkelzoom für Leica SL vor

12.03.2018: Ur-Leica für 2.4 Millionen Euro versteigert

16.01.2018: Leica stellt 75 und 90mm Summicron für SL Bajonett vor

30.11.2017: Leica steigert Umsatz um 6% auf 400 Millionen Euro

29.11.2017: Leica stellt Noctilux 75mm F1.25 vor

21.11.2017: Leica CL mit 4K Video vorgestellt

21.11.2017: Neue Bilder und Preise der Leica XY / CL

08.11.2017: Erste Bilder der Leica XY

18.10.2017: Leica stellt 90mm F2.2 Thambar vor

 

Veröffentlicht: 07.03.2019 15:00

Autor: Camera Creativ Team

Bildnachweis: Camera Creativ bzw. Hersteller (soweit nicht anders angegeben)

Dieser Text kann Affiliatelinks zu Amazon.de enthalten. Weitere Informationen.

ANZEIGE

Aktuelles

Beste Digitalkamera 2019

Camera Creativ Kamera Auswahl 2018

Camera Creativ kann die unten stehenden Digitalkameras aus eigener Erfahrung empfehlen. Sie sind das beste Angebot in der jeweiligen Kamerakategorie und stellen unsere Bestenliste dar.

Reisezooms 2019

Panasonic TZ101

Panasonic TZ101

Großer 1" Sensor und 10x Leicazoom machen die TZ101 zu einem Reisezoom der Extraklasse.

Zur Panasonic TZ101

Panasonic FZ82

Panasonic FZ82

4K Video, Panos und 60x Superzoom, dazu Pannys Post Focus und das Ganze noch gut portabel.

Zur Panasonic FZ82

Vollformat 2019

Sony A7 III

Sony A7 III

Kompakteste Vollformat Spiegellose mit 4K Video und für die Preisklasse überragender Ausstattung.

Zur Sony A7 III

Nikon Z6

Nikon Z6

Ergonomisch beste Vollformatkamera mit professionellem Anspruch und erstklassigem Sucher.

Zur Nikon Z6

APS-C Systemkameras 2019

Sony A6400

Sony A6400

Neu in 2019: Spiegellose Systemkamera im APS-C Format. Schnellster AF, 4K Video, Spitzensucher.

Zur Sony A6400

Canon EOS M50

Canon EOS M50

APS-C Systemkamera mit 4K Video und ordentlicher Ausstattung. Handlich und mit gutem Sucher.

Zur Canon EOS M50

Fujifilm X-T30

Fujifilm X-T30

Fujis Topseller 2019: Technik der X-T3, nur viel preiswerter. 4K Video und sehr gutes Objektivangebot.

Zur Fujifilm X-T30

DSLR 2019

Canon 200D

Canon 200D

Meistverkaufte Canon APS-C. Super kompakt und für alle, denen die Smartphone Kamera nicht mehr reicht.

Zur Canon 200D

Nikon D5600

Nikon D5600

Digitale APS-C Spiegelreflex für den Aufsteiger. Mit schwenkbarem Display und Mikroeingang.

Zur Nikon D5600

Kompakte 2019

Sony RX100

Sony RX100

Die erste RX100 mit 4x Zeiss. Sehr günstig und für Schnappschüsse und im Urlaub die richtige Wahl.

Zur Sony RX100

Canon G7 X II

Canon G7 X II

Edle Kompakte mit 1" Sensor und lichtstarkem 4x Zoom. Handliche immer-dabei Kamera für Anspruchsvolle.

Zur Canon G7 X II

Outdoorkameras 2019

Olympus Tough TG-5

Olympus Tough TG-5

Die Outdoorkamera mit der besten Ausstattung, vollgepackt mit Sensoren und raffinierter Software.

Zur Olympus Tough TG-5

GoPro Hero 7 Black

GoPro Hero 7 Black

Neu in 2018 mit 4K 60p und verbesserter Stabilisierung. Die Action Cam, an der sich alle messen müssen.

Zur GoPro Hero 7 Black

Apeman A80 Action Cam

Apeman A80

Muß es immer GoPro Hero sein? Die Apeman A80 bietet echtes 4K Video und Zubehör satt, ist aber viel billiger.

Zur Apeman A80

ANZEIGE

Kamera & Handy FAQ

In FAQ (extern)

Digitalkameras


Alle wichtigen Kameratypen in unserer Übersicht für Ein- und Umsteiger:

Übersicht Digitalkameras

Zur preisunabhängigen Bewertung siehe unseren kostenlosen Digitalkamera Vergleich mit über 250 Kameras.

Smartphones & Handys

Kaufberatung

Kaufberatung Hero 7

GoPro Hero 7

Welche GoPro kaufen? Vergleich der drei Modelle Black, Silver und White in unserer Kaufberatung.

Kaufberatung Hero 7

Instax Sofortbild

Instax Sofortbild

Welche Instax kaufen? Die beste Tasche, Filme und Zubehör für Mini 8/9. Unsere Kaufberatung.

Instax Sofortbild

Digitale Bilderrahmen

Digitale Bilderrahmen

Kaufberatung für digitale Bilderrahmen. Worauf muß man achten, worauf kann man verzichten.

Digitale Bilderrahmen

RX100 Vergleich

Sony RX100

Wir vergleichen alle sechs RX100 Modelle und sprechen eine klare Kaufempfehlung aus.

Zum RX100 Vergleich

Panasonic Reisezoom Vergleich

Panasonic Reisezooms

Lumix TZ101 / TZ202 oder lieber doch TZ81 / TZ91? Großer Sensor oder langes Zoom?

Zum Reisezoom Vergleich

Canon APS-C Vergleich

Canon APS-C

1300D, 77D, 800D oder doch die 80D? Wir vergleichen und ermitteln die beste APS-C von Canon.

Zum Canon APS-C Vergleich

Tutorials

Lightroom Tutorials

Lightroom Tutorials

Lightroom Tutorials für Anfänger und Fortgeschrittene. HDR, Kontaktabzüge, GPS Daten und vieles mehr.

Zu den Lightroom Tutorials

Photoshop Tutorials

Photoshop Tutorials

Photoshop Tutorials für Anfänger und Fortgeschrittene. Farben ersetzen, Textbearbeitung, Bilder skalieren...

Zu den Photoshop Tutorials

Bestenliste Superzooms 2018 / 2019

Hersteller von Digitalkameras

Canon

Systemkameras, Spiegelreflexkameras, Superzooms

Fujifilm

Spiegellose Systemkameras, Edelkompakte

Hasselblad

Mittelformat Systemkameras

Leica

Systemkameras

Nikon

Systemkameras, Spiegelreflexkameras, Superzooms

Olympus

Spiegellose Systemkameras, Edelkompakte

Panasonic

Systemkameras, Superzooms, Kompaktkameras

Pentax

Spiegelreflexkameras

Sigma

Spiegellose Systemkameras

Sony

Systemkameras, Spiegelreflexkameras, Superzooms, Action Cams

Yi

Systemkameras

©2017-19 Camera Creativ - Alle Rechte vorbehalten.

Über • Datenschutz • Kontakt & Impressum

Barcode Software für Mac
Barcode Software für Windows PC