30. August 2018

Sony stellt Reisezooms HX95, HX99 vor

Sony HX95, HX99

Sony hat heute zum Beginn der IFA zwei kompakte Reisezooms vorgestellt. Die Modelle Sony HX95 und Sony HX99 lösen die HX90 (bzw. HX90 V) von 2015 ab. Die Kerndaten der handlichen Kamera sind unverändert, insbesondere bleiben das nicht sehr lichtstarke 30x Zoom (24-720mm äquivalent) mit Zeiss Branding und der Kompaktsensor mit 18 Megapixel Auflösung erhalten. Neu ist die Unterstützung für 4K Video (wie bei anderen Sony-Kompakten auf fünf Minuten am Stück begrenzt, wg. Überhitzung), dafür entfällt der GPS Empfänger des „V“ Modells. Anders als die Vorgängerin kann die Kamera jetzt auch Fotos im RAW Format aufnehmen.

Unverändert die Oberseite mit der für eine Kompakte typischen Auswahl von Bedienelementen; geringfügig überarbeitet wurde der Griff:

Sony HX95, HX99 Oberseite

Warum gibt es zwei Modelle? Die HX99 verfügt über einen Touchscreen, der in der Aufnahmebetriebsart aber nur zur Auswahl des aktiven Fokuspunkts und zum Auslösen verwendet werden kann (das erinnert sehr an die halbherzige Touch-Implementation bei der RX100 VI, siehe hier). Das Modell hat außerdem einen Stellring am Objektiv:

Sony HX99 Objektivring Zoom

Technisch gibt es sonst keine Unterschiede zwischen HX95 und HX99. Für Selfies kann der Monitor um 180° nach oben geklappt werden.

Sony HX95, HX99 Touchscreen

Unverändert ebenfalls der elektronische Pop-Up Sucher:

Sony HX95, HX99 Sucher

Die Kamera entspricht damit  äußerlich und von der Ausstattung mit Bedienelementen in weiten Teilen der aktuellen RX100 (V bzw. VI), nur mit längerem Zoom und kleinerem Sensor.

Eine von den Daten fast identische Kamera der Konkurrenz wäre Panasonics TZ91, ebenfalls mit 24-720mm Optik, dann allerdings mit Leica Branding.

Die Sony HX95 und HX99 werden im September auf den Markt kommen. Die Preise werden voraussichtlich bei bei 499,– Euro für die HX95 liegen und bei 519,– Euro für die HX99.  Warum jemand das billigere Modell kaufen sollte, ist uns nicht klar. 20,– für Touchscreen und Stellring sind wohl kaum zu viel.

Quelle: Sony

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Egal ob Wandern in den Bergen, Familienfest oder Urlaub am Meer: Die neuen Cyber-shot Kameras DSC-HX99 und DSC-HX95 sind mit ihrem hochwertigen 24-720 mm ZEISS Vario-Sonnar T* Zoom Objektiv jeder Situation gewachsen. Filmer freuen sich über den 4K Modus mit 3840 x 2160 Pixeln bei voller Auslesung des Sensors ohne Pixel Binning. Der BIONZ X Prozessor mit Front-End LSI sorgt für die nötige Power bei der Bildverarbeitung. Und damit alle Aufnahmen leicht von der Hand gehen, verfügen die Kameras über Funktionen wie den Augen-Autofokus. Wer mag, kann mit der DSC-HX99 den Schärfepunkt oder das Auslösen per Berührung des beweglichen Monitors steuern und das sogar bei Verwendung des Suchers.

Berlin, 30. August 2018. So viel Zoom in einer kompakten Kamera: Die DSC-HX99 und DSC-HX95 Cyber-shot Kameras mit einem Zoom von 24 bis 720 Millimetern sind die kleinsten ihrer Art weltweit. Im Innern beider Modelle gibt der BIONZ X Prozessor mit Front-End LSI den Takt vor. So sind bis zu zehn Bilder in Serie (bis zu 155 Bilder infolge) und 4K Videos möglich. Der Autofokus greift nach spätestens 0,09 Sekunden in Rekordzeit. Von ihren großen Brüdern aus der Alpha Serie haben die beiden kleinen Neulinge den Augen-Autofokus geerbt. Sogar RAW Aufnahmen sind fortan möglich. Wer möchte, kann den Fokuspunkt direkt auf dem Monitor mit der Fingerspitze wählen oder mit per Bluetooth verbundenem Smartphone die GPS Daten gleich mitspeichern.

Hochwertiges ZEISS Vario-Sonnar T* 24-720 mm Zoom-Objektiv

Die beiden neuen HX99 und HX95 Kameras sind mit ihrem mächtigen Zoom jeder Fotoherausforderung unterwegs gewachsen. Um die Bildqualität auch im Telebereich auf höchstmöglichem Niveau zu halten, garantiert der optische „SteadyShot“ Bildstabilisator verwacklungsfreie Bilder. Und damit man bei maximalem Zoomfaktor nicht den Überblick verliert, vergrößert der „Zoom Assistant“ auf Knopfdruck den Blickwinkel, um kurzfristig mehr Umgebung im Bild zu haben.

Prozessor Power

Experten horchen auf, wenn sie hören, dass die neuen Kameras von Sony bei 4K Videos den Sensor vollständig auslesen und auf „Pixel Binning“ verzichten. So bleiben feinste Details erhalten, Moiré und andere unerwünschte Effekte werden auf ein Minimum reduziert. Mit entsprechend schneller Speicherkarte sind auch Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 100 Frames pro Sekunde möglich.

Und weil die meisten Motive sich nicht lange bitten lassen, erfasst der „Fast Intelligent“ Autofokus innerhalb von 0,09 Sekunden jede Person. Auf Wunsch erkennen die schlauen Kameras sogar die Augen derjenigen oder desjenigen vor der Linse und stellen direkt auf die Iris scharf. Wer Fotos gern am PC nachbearbeitet, kann im RAW Format fotografieren – auf Wunsch bis ISO 6.400.

Intuitive und komfortable Bedienung

Bei der DSC-HX90 Kamera hatten viele einen Touchscreen auf der Kamerarückseite vermisst. Perfekt also, dass Sony in die neue DSC-HX99 sowohl einen „Touch Focus“ als auch einen „Touch Shutter“ integriert hat. Ab sofort lässt sich mit der Fingerkuppe der Autofokuspunkt verlegen oder die Kamera auslösen. Alternativ kann jederzeit der OLED Sucher genutzt werden. Wer die wichtigsten Kameraeinstellungen gern selbst festlegt und sich nicht auf die Automatik verlassen möchte, nutzt unter anderem den Objektivring bei der HX99. So lässt sich nicht nur Fernes nah heranholen, sondern auch manuell scharfstellen. Sowohl die HX99 als auch die HX95 bieten im Menü den Unterpunkt „Mein Menü“, damit jeder die für ihn wichtigsten Kamerafunktionen an einem Punkt zusammenfassen kann. Bis zu 30 Funktionen lassen sich hier speichern.

Der LCD-Bildschirm an der Kamerarückseite lässt sich nicht nur für Selfies um 180 Grad drehen. Der im Vergleich zur DSC-HX90 verbesserte Griff lässt die Kamera gut in der Hand liegen. Klar, dass die neuen Kameras nicht nur Standortinformationen, sondern auch Fotos austauschen können.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit

Cyber-shot DSC-HX95 von Sony: 499,00 Euro

Cyber-shot DSC-HX99 von Sony: 519,00 Euro

Verfügbarkeit: ab September 2018

Mehr zum Thema Sony

13.11.2018: Amazon Cyber Monday: Sony A6300 für 699,–

08.11.2018: Sony verliert Marktanteile bei Vollformat Systemkameras

16.10.2018: Sony WX800 – Erste Bilder und Daten

10.10.2018: Sony: Firmwareupdate für A7 III und A7R III

03.10.2018: Sony Cashback: Bis zu 1.000 Euro sparen

01.10.2018: Amazon: Sony Kameras und Objektive

27.09.2018: Amazon: Sony RX100 IV für 599,– Euro

09.09.2018: Reisezooms Sony HX95 / HX99 jetzt bei Amazon bestellbar

30.08.2018: Amazon: Sony A6500 im Tagesangebot

28.08.2018: Amazon: Sony Kameras im Tagesangebot

15.08.2018: Sony erstmals Nr. 1 in den USA für Vollformatkameras

05.08.2018: Amazon: Sony RX100 IV für 599 Euro

02.08.2018: Sony gibt Geschäftszahlen für Q1 / 2018 bekannt

30.07.2018: Tamron 28-75mm F2.8 für Sony E-Mount bei Amazon lieferbar

26.07.2018: Erster Rabatt auf Sony A7 III bei Amazon

25.07.2018: Sony Xperia XZ3 mit 48 Megapixel Kamera

24.07.2018: Sony Cashback Aktion 2018: Nur noch eine Woche

23.07.2018: Sony stellt Smartphone Sensor mit 48 Megapixel vor

23.07.2018: Welche Speicherkarte für die Sony Action Cam HDR-AS300 R?

19.07.2018: Sony A7 III bei Amazon lieferbar

 

Veröffentlicht: 30.08.2018 10:38

Autor: Camera Creativ Team

Bildnachweis: Camera Creativ bzw. Hersteller (soweit nicht anders angegeben)

Dieser Text kann Affiliatelinks zu Amazon.de enthalten. Weitere Informationen.

ANZEIGE

Amazon Cyber Monday Black Friday 2018

Aktuelles

Digitalkamera Empfehlungen 2018

Camera Creativ Kamera Auswahl 2018

Camera Creativ empfiehlt die unten stehenden Digitalkameras, deren Bildqualität, Ausstattung und Preis uns im Test überzeugen konnten. Sie sind das beste Angebot in der jeweiligen Kamerakategorie.

Beste Reisezooms 2018

Panasonic TZ101

Panasonic TZ101

Großer 1" Sensor und 10x Leicazoom machen die TZ101 zu einem Reisezoom der Extraklasse.

Zur Panasonic TZ101

Panasonic FZ82

Panasonic FZ82

4K Video, Panos und 60x Superzoom, dazu Pannys Post Focus und das Ganze noch gut portabel.

Zur Panasonic FZ82

Beste Spiegelreflexe 2018

Canon 1300D

Canon 1300D

Für Einsteiger, denen die Smartphonekamera mit ihrer Festbrennweite nicht mehr reicht.

Zur Canon 1300D

Nikon D5600

Nikon D5600

Digitale APS-C Spiegelreflex für den Aufsteiger. Mit schwenkbarem Display und Mikroeingang.

Zur Nikon D5600

Beste Systemkameras 2018

Sony A6000

Sony A6000

Spiegellose Systemkamera mit Wechseloptik im APS-C Format und Top Autofokus. Unser Preistip.

Zur Sony A6000

Canon EOS M50

Canon EOS M50

APS-C Systemkamera mit 4K Video und ordentlicher Ausstattung. Handlich und mit gutem Sucher.

Zur Canon EOS M50

Beste Kompaktkameras 2018

Sony RX100

Sony RX100

Die erste RX100 mit 4x Zeiss. Gegenwärtig sehr günstig zu bekommen und immer noch eine Empfehlung.

Zur Sony RX100

Canon G7 X II

Canon G7 X II

Edle Kompakte mit 1" Sensor und lichtstarkem 4x Zoom. Handliche immer-dabei Kamera für Anspruchsvolle.

Zur Canon G7 X II

Beste Outdoorkameras 2018

Olympus Tough TG-5

Olympus Tough TG-5

Die Outdoorkamera mit der besten Ausstattung, vollgepackt mit Sensoren und raffinierter Software.

Zur Olympus Tough TG-5

Apeman A80 Action Cam

Apeman A80

Muß es immer GoPro Hero sein? Die Apeman A80 bietet echtes 4K Video und Zubehör satt, ist aber sehr viel billiger. Einen Blick wert.

Zur Apeman A80

Neueste FAQ

Digitalkameras


Alle wichtigen Kameratypen in unserer Übersicht für Ein- und Umsteiger:

Übersicht Digitalkameras

Zur preisunabhängigen Bewertung siehe unseren kostenlosen Digitalkamera Vergleich mit über 250 Kameras.

Smartphones & Handys

Kaufberatung

Instax Sofortbild

Instax Sofortbild

Welche Instax kaufen? Die beste Tasche, Filme und Zubehör für Mini 8/9. Unsere Kaufberatung.

Instax Sofortbild

Digitale Bilderrahmen

Digitale Bilderrahmen

Kaufberatung für digitale Bilderrahmen. Worauf muß man achten, worauf kann man verzichten.

Digitale Bilderrahmen

RX100 Vergleich

Sony RX100

Wir vergleichen alle sechs RX100 Modelle und sprechen eine klare Kaufempfehlung aus.

Zum RX100 Vergleich

Panasonic Reisezoom Vergleich

Panasonic Reisezooms

Lumix TZ101 / TZ202 oder lieber doch TZ81 / TZ91? Großer Sensor oder langes Zoom?

Zum Reisezoom Vergleich

Canon APS-C Vergleich

Canon APS-C

1300D, 77D, 800D oder doch die 80D? Wir vergleichen und ermitteln die beste APS-C von Canon.

Zum Canon APS-C Vergleich

Tutorials

Lightroom Tutorials

Lightroom Tutorials

Lightroom Tutorials für Anfänger und Fortgeschrittene. HDR, Kontaktabzüge, GPS Daten und vieles mehr.

Zu den Lightroom Tutorials

Photoshop Tutorials

Photoshop Tutorials

Photoshop Tutorials für Anfänger und Fortgeschrittene. Farben ersetzen, Textbearbeitung, Bilder skalieren...

Zu den Photoshop Tutorials

Bestenliste Superzooms 2018

Hersteller von Digitalkameras

Canon

Systemkameras, Spiegelreflexkameras, Superzooms

Fujifilm

Spiegellose Systemkameras, Edelkompakte

Hasselblad

Mittelformat Systemkameras

Leica

Systemkameras

Nikon

Systemkameras, Spiegelreflexkameras, Superzooms

Olympus

Spiegellose Systemkameras, Edelkompakte

Panasonic

Systemkameras, Superzooms, Kompaktkameras

Pentax

Spiegelreflexkameras

Sigma

Spiegellose Systemkameras

Sony

Systemkameras, Spiegelreflexkameras, Superzooms, Action Cams

Yi

Systemkameras

©2017-18 Camera Creativ - Alle Rechte vorbehalten.

Über • Datenschutz • Kontakt & Impressum