14. Februar 2019

Was sind die Unterschiede zwischen Motorola Moto G7 Play, G7, G7 Plus und G7 Power?

Motorola Moto G7 - Unterschiede zwischen Moto G7 Play, G7, G7 Plus und G7 Power

Motorolas vier G7 Smartphones für das Modelljahr 2019 sehen sich zum Verwechseln ähnlich; die Benamsung trägt auch nicht gerade zur Entwirrung bei: G7, G7 Play, G7 Plus und G7 Power. Unsere Kaufberatung bringt hier Licht ins Dunkel, so daß jeder eine fundierte Kaufentscheidung treffen kann.

Ganz oben sind alle vier Modelle abgebildet, das preiswerteste Modell, G7 Play, steht links; das teuerste, G7 Plus, rechts.

Unser Vergleich der Moto G7 Modelle beginnt mit den Displays:

Motorola Moto G7 – die Displays und Gehäuse

Das Bild zeigt es: Das größte Display (6.2″) finden wir beim G7 Power (zweites von links). Wie auch beim G7 Play verbaut Moto hier aber eine recht niedrig auflösende HD Anzeige, woraus beim Power eine Punktauflösung von nur noch 280ppi resultiert – Retina ist anders. G7 und G7 Plus bringen dagegen ein Full HD Display mit 1.080 Punkten in der Horizontalen.

Auch bei den Gehäusen muß man bei Play und Power Zugeständnisse machen: Mehr als Kunststoff ist nicht drin, während Moto bei den anderen Beiden auf Aluminium setzt.

Vorteil: G7 und G7 Plus

Motorola Moto G7 – der Prozessor

Wenig Unterschiede hier: Das G7 Plus verbaut bereits Qualcomms Snapdragon 636, während die anderen drei noch mit dem etwas weniger leistungsfähigen 632 ausgestattet sind. Im praktischen Betrieb wird man hier kaum Unterschiede feststellen. Theoretisch sollte der 636 höhere Downloadraten bis 600 MBit/s erlauben, aber von derartigen Geschwindigkeiten kann man hierzulande ohnehin nur träumen.

Motorola Moto G7 – der Speicher

Die gute Nachricht zuerst: Alle vier verfügen als Dual SIM Geräte über einen zusätzlichen Steckplatz für micro SD Karten mit maximal 512 GB Kapazität. Beim Arbeitsspeicher (RAM) zieht das Play den Kürzesten: Nur 2GB stehen zur Verfügung, das kann schon knapp werden. Die anderen drei kommen mit 4GB RAM, für 99% aller Anwender wird das reichen.

Zubehörtip: Wir empfehlen für aktuelle Smartphones grundsätzlich microSD Karten von SanDisk. Mit einer Extreme hat man genug Reserve auch für Serienbilder und 4K Video. Die SanDisk Extreme ist für die Mehrzahl der Anwender daher unsere ständige Empfehlung:

Speicherkarte für Motorola Moto G7, G7 Play, G7 Plus, G7 Power

Eine SanDisk Ultra kostet etwa die Hälfte und ist noch schnell genug für maximal Full HD Video.

Nachteil: G7 Play

Motorola Moto G7 – der Akku

Wieder hängt das Play hinterher: Mit 3.000mAh ist der Akku so groß wie bei G7 und G7 Plus, allerdings nicht schnelllade-fähig. Am meisten hat hier das G7 Power zu bieten, das mit einem 5.000mAh Kraftspender kommt; die Elektronik unterstützt hier außerdem Quick Charge mit 18W. Schnelles Laden bieten auch G7 und G7 Plus, bei letzterem sogar mit maximal 27W.

Vorteil: G7 Power (Akkugröße), G7 Plus (Ladetechnik)

Motorola Moto G7 – die Kamera

Alle vier Modelle kommen mit brauchbaren Kameras, die die Aufzeichnung von 4K Video unterstützen und zahlreiche Sonderfunktionen mitbringen, darunter Panos, HDR, Zeitraffer und so weiter. G7 und G7 Plus verfügen dazu über eine Doppelkamera; hier liefert das zweite System Tiefeninformationen, wodurch das Motiv besonders bei Porträts leicht freigestellt werden kann. Als einziges der vier verfügt das Plus darüber hinaus über einen optischen Stabilisator.

Vorteil: G7 Plus

Motorolay Moto G7 – die Anschlüsse

Alle vier verfügen über USB-C Anschlüsse, die allerdings mit USB 2 Geschwindigkeit laufen; dennoch ein dicker Pluspunkt. Das gilt auch für den Kopfhöreranschluß, den alle G7 mitbringen.

Ebenso kommen die vier mit den gängigen Sensoren, allerdings mit einer wesentlichen Einschränkung: Dem G7 Play fehlt ein NFC Chip, das Handy kann also nicht für das kontaktlose Bezahlen an der Kasse verwendet werden.

Nachteil: G7 Play

Motorola Moto G7 – unsere Empfehlung

  • Wer den großen Akku braucht, greift zum Moto G7 Power – aber nur dann; besonders das für heutige Verhältnisse sehr niedrig auflösende Display kann einem das Handy schnell verleiden
  • Wer die beste Kamera will, greift zum G7 Plus
  • Allen anderen würden wir das G7 empfehlen; dem besten Kompromiß aus Leistung, Ausstattung und Preis
  • Das G7 Play würden wir heute nicht mehr kaufen; zu groß sind die Einschränkungen bei Display, Ladetechnik und Speicherausstattung. In der Preisklasse um 150,– Euro gibt es für Android-Freunde interessantere Angebote, etwa das Xiaomi Redmi Note 7

Motorola Moto G7 – die Preise

Alle Preise der Motorola G7 Reihe hier.

Kommentarfunktion zur Zeit im Testbetrieb. Wir behalten uns vor, unangemessene Beiträge zu löschen. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mehr zum Thema Motorola

17.09.2019: Kommt das Motorola One Vision mit Display Schutzfolie oder Case / Hülle?

17.09.2019: Ist das Motorola One, One Vision wasserdicht nach IP67, IP68?

21.03.2019: Hat das Motorola One, One Vision ein Always On Display (AOD), eine Benachrichtigungs LED?

21.03.2019: Hat das Motorola One, One Vision einen USB-C Anschluß oder nur Micro USB?

21.03.2019: Hat das Motorola One, One Vision einen Kopfhöreranschluß?

21.03.2019: Hat das Motorola One, One Vision NFC für kontaktloses Bezahlen an der Kasse? Google Pay?

21.03.2019: Kann das Motorola One, One Vision kabellos induktiv geladen werden? Ist es schnellladefähig?

21.03.2019: Welche Speicherkarte für das Motorola One, One Vision?

08.03.2019: Hat das Motorola G6, G6 Plus, G6 Play einen Fingerabdrucksensor, Gesichtserkennung?

08.03.2019: Hat das Motorola G7, G7 Play, G7 Plus, G7 Power einen Fingerabdrucksensor, Gesichtserkennung?

08.03.2019: Hat das Motorola G7 Play, G7, G7 Plus, G7 Power eine Benachrichtigungs LED?

07.03.2019: Ist das Motorola G7 Play, G7, G7 Plus, G7 Power wasserdicht nach IP67, IP68?

07.03.2019: Hat das Motorola G7, G7 Plus, G7 Play, G7 Power NFC für kontaktloses Bezahlen?

07.03.2019: Hat das Motorola Moto G7, G7 Plus, G7 Power, G7 Play einen Kopfhöreranschluß?

07.03.2019: Kann das Motorola G7, G7 Play, G7 Power, G7 Plus kabellos induktiv geladen werden?

07.03.2019: Kann der Akku des Motorola G7, G7 Play, G7 Plus, G7 Power gewechselt werden?

07.03.2019: Welche Speicherkarte für Motorola G7, G7 Power, G7 Plus, G7 Play?

07.03.2019: Kann der Akku beim Motorola Moto G6, G6 Plus, G6 Play gewechselt werden?

13.02.2019: Datenblatt: Motorola Moto G7, G7 Plus

10.02.2019: Welcher Ständer für das Motorola Moto G6, G6 Plus, G6 Play?

 

Veröffentlicht: 14.02.2019 18:53

Autor: Camera Creativ Team

Bildnachweis: Camera Creativ bzw. Hersteller (soweit nicht anders angegeben)

Dieser Text kann Affiliatelinks zu Amazon.de enthalten. Weitere Informationen.

ANZEIGE

Aktuelles

Beste Digitalkamera 2019

Camera Creativ Kamera Auswahl 2018

Camera Creativ kann die unten stehenden Digitalkameras aus eigener Erfahrung empfehlen. Sie sind das beste Angebot in der jeweiligen Kamerakategorie und stellen unsere Bestenliste dar.

Reisezooms 2019

Panasonic TZ101

Panasonic TZ101

Großer 1" Sensor und 10x Leicazoom machen die TZ101 zu einem Reisezoom der Extraklasse.

Zur Panasonic TZ101

Panasonic FZ82

Panasonic FZ82

4K Video, Panos und 60x Superzoom, dazu Pannys Post Focus und das Ganze noch gut portabel.

Zur Panasonic FZ82

Vollformat 2019

Sony A7 III

Sony A7 III

Kompakteste Vollformat Spiegellose mit 4K Video und für die Preisklasse überragender Ausstattung.

Zur Sony A7 III

Nikon Z6

Nikon Z6

Ergonomisch beste Vollformatkamera mit professionellem Anspruch und erstklassigem Sucher.

Zur Nikon Z6

APS-C Systemkameras 2019

Sony A6400

Sony A6400

Neu in 2019: Spiegellose Systemkamera im APS-C Format. Schnellster AF, 4K Video, Spitzensucher.

Zur Sony A6400

Canon EOS M50

Canon EOS M50

APS-C Systemkamera mit 4K Video und ordentlicher Ausstattung. Handlich und mit gutem Sucher.

Zur Canon EOS M50

Fujifilm X-T30

Fujifilm X-T30

Fujis Topseller 2019: Technik der X-T3, nur viel preiswerter. 4K Video und sehr gutes Objektivangebot.

Zur Fujifilm X-T30

DSLR 2019

Canon 200D

Canon 200D

Meistverkaufte Canon APS-C. Super kompakt und für alle, denen die Smartphone Kamera nicht mehr reicht.

Zur Canon 200D

Nikon D5600

Nikon D5600

Digitale APS-C Spiegelreflex für den Aufsteiger. Mit schwenkbarem Display und Mikroeingang.

Zur Nikon D5600

Kompakte 2019

Sony RX100

Sony RX100

Die erste RX100 mit 4x Zeiss. Sehr günstig und für Schnappschüsse und im Urlaub die richtige Wahl.

Zur Sony RX100

Canon G7 X II

Canon G7 X II

Edle Kompakte mit 1" Sensor und lichtstarkem 4x Zoom. Handliche immer-dabei Kamera für Anspruchsvolle.

Zur Canon G7 X II

Outdoorkameras 2019

Olympus Tough TG-5

Olympus Tough TG-5

Die Outdoorkamera mit der besten Ausstattung, vollgepackt mit Sensoren und raffinierter Software.

Zur Olympus Tough TG-5

GoPro Hero 7 Black

GoPro Hero 7 Black

Neu in 2018 mit 4K 60p und verbesserter Stabilisierung. Die Action Cam, an der sich alle messen müssen.

Zur GoPro Hero 7 Black

Apeman A80 Action Cam

Apeman A80

Muß es immer GoPro Hero sein? Die Apeman A80 bietet echtes 4K Video und Zubehör satt, ist aber viel billiger.

Zur Apeman A80

Kamera & Handy FAQ

In FAQ (extern)

Digitalkameras


Alle wichtigen Kameratypen in unserer Übersicht für Ein- und Umsteiger:

Übersicht Digitalkameras

Zur preisunabhängigen Bewertung siehe unseren kostenlosen Digitalkamera Vergleich mit über 250 Kameras.

Smartphones & Handys

Kaufberatung

Kaufberatung Hero 7

GoPro Hero 7

Welche GoPro kaufen? Vergleich der drei Modelle Black, Silver und White in unserer Kaufberatung.

Kaufberatung Hero 7

Instax Sofortbild

Instax Sofortbild

Welche Instax kaufen? Die beste Tasche, Filme und Zubehör für Mini 8/9. Unsere Kaufberatung.

Instax Sofortbild

Digitale Bilderrahmen

Digitale Bilderrahmen

Kaufberatung für digitale Bilderrahmen. Worauf muß man achten, worauf kann man verzichten.

Digitale Bilderrahmen

RX100 Vergleich

Sony RX100

Wir vergleichen alle sechs RX100 Modelle und sprechen eine klare Kaufempfehlung aus.

Zum RX100 Vergleich

Panasonic Reisezoom Vergleich

Panasonic Reisezooms

Lumix TZ101 / TZ202 oder lieber doch TZ81 / TZ91? Großer Sensor oder langes Zoom?

Zum Reisezoom Vergleich

Canon APS-C Vergleich

Canon APS-C

1300D, 77D, 800D oder doch die 80D? Wir vergleichen und ermitteln die beste APS-C von Canon.

Zum Canon APS-C Vergleich

Tutorials

Lightroom Tutorials

Lightroom Tutorials

Lightroom Tutorials für Anfänger und Fortgeschrittene. HDR, Kontaktabzüge, GPS Daten und vieles mehr.

Zu den Lightroom Tutorials

Photoshop Tutorials

Photoshop Tutorials

Photoshop Tutorials für Anfänger und Fortgeschrittene. Farben ersetzen, Textbearbeitung, Bilder skalieren...

Zu den Photoshop Tutorials

Bestenliste Superzooms 2018 / 2019

Hersteller von Digitalkameras

Canon

Systemkameras, Spiegelreflexkameras, Superzooms

Fujifilm

Spiegellose Systemkameras, Edelkompakte

Hasselblad

Mittelformat Systemkameras

Leica

Systemkameras

Nikon

Systemkameras, Spiegelreflexkameras, Superzooms

Olympus

Spiegellose Systemkameras, Edelkompakte

Panasonic

Systemkameras, Superzooms, Kompaktkameras

Pentax

Spiegelreflexkameras

Sigma

Spiegellose Systemkameras

Sony

Systemkameras, Spiegelreflexkameras, Superzooms, Action Cams

Yi

Systemkameras

©2017-19 Camera Creativ - Alle Rechte vorbehalten.

Über • Datenschutz • Kontakt & Impressum

Barcode Software für Mac
Barcode Software für Windows PC