English

Nikon Z6 oder Olympus OM-D E-M10 Mark III?

Wir vergleichen die Nikon Z6 (Tagespreis) mit der Olympus OM-D E-M10 Mark III (Tagespreis): Welche Digitalkamera hat die höhere Auflösung, welche den besseren Sucher oder Bildschirm? Welche hat die bessere Ausstattung und Akkulaufzeit? Welche sonstigen Unterschiede gibt es?

Beide Kameras sind in der Kategorie Spiegellose mit Wechseloptik.

Hier sind zunächst mal beide Kameras im direkten Größenvergleich. Die Z6 steht links, die OM-D E-M10 Mark III rechts:

Z6 oder OM-D E-M10 Mark III? Der Größenvergleich

Weiter unten haben wir die beiden Kameras noch einmal mit den genauen Abmessungen gegenübergestellt.

Z6 vs OM-D E-M10 Mark III


Zunächst die technischen Daten und Unterschiede im Vergleich:

Z6

  • Eingeführt im August 2018
  • Spiegellose mit Wechseloptik
  • Sensor: Vollformat
  • 24 Megapixel
  • 12 Bilder/Sekunde
  • 100 - 51200 ISO
  • 3840 x 2160 Videoauflösung
  • Sucher: Elektronisch
  • 80.00mm Monitor, beweglich
  • Objektivanschluß Z Mount
  • WiFi vorhanden
  • 134 x 100.5 x 67.5mm³, 675g

OM-D E-M10 Mark III

  • Eingeführt im August 2017
  • Spiegellose mit Wechseloptik
  • Sensor: Four Thirds
  • 16 Megapixel
  • 8 Bilder/Sekunde
  • 100 - 25600 ISO
  • 3840 x 2160 Videoauflösung
  • Sucher: Elektronisch
  • 76.00mm Monitor, beweglich
  • Objektivanschluß Micro Four Thirds (MFT)
  • WiFi vorhanden
  • 121.5 x 83.6 x 49.5mm³, 410g

Zubehörtip: Wir empfehlen für aktuelle Digitalkameras grundsätzlich SanDisk Karten. Mit einer Extreme Pro hat man genug Reserve auch für Serienbilder und 4K Video. Die SanDisk Extreme Pro UHS I ist für die Mehrzahl der Anwender schnell genug, während sich die rechts abgebildete UHS-II Karte (etwa viermal so teuer) nur in Ausnahmefällen lohnt:

Speicherkarte für Z6 und OM-D E-M10 Mark III

Die SanDisk Ultra (unten) ist schnell genug für maximal Full HD Video.

Z6 vs OM-D E-M10 Mark III: Die Kamerasensoren

Die Z6 verfügt über einen Vollformat Sensor, während in der OM-D E-M10 Mark III ein Chip in Four Thirds Größe verbaut wurde.

Diese Infographik zeigt beide Kamerasensoren im direkten Vergleich und bezogen auf andere gängige Sensorformate:

Infographik: Z6 und OM-D E-M10 Mark III Sensor  im Vergleich

Mit einer Fläche von etwa 856mm² ist der Sensor der Z6 sehr viel größer als der der OM-D E-M10 Mark III (225mm²). Ein größerer Sensor bedeutet im Regelfall auch größere Photodetektoren und damit besseres Rauschverhalten, wichtig bei Nachtaufnahmen oder in Innenräumen, das Four Thirds Format gerät hier ins Hintertreffen.

Vorteil: Nikon Z6

Z6 vs OM-D E-M10 Mark III: Vergleich der Sucher und der Suchervergrößerung


Die Z6 verfügt über einen elektronischen Sucher mit einer Auflösung von 3.68 Megapixel und einer Vergrößerung von ca. 0.80x.

In der OM-D E-M10 Mark III ist ein elektronischer Sucher mit einer Auflösung von 2.36 Megapixel und einer Vergrößerung von etwa 0.61x verbaut.

Nachfolgende Infographiken vergleichen die Sucher bzw. Suchervergrößerung. Das schwarze Feld entspricht dabei einer Vergrößerung von 1x, also Abbildung in natürlicher Größe; rot markiert ist eine Vergrößerung von 0.85x, dem höchsten heutzutage anzutreffenden Wert.

Z6 (0.80x)

OM-D E-M10 Mark III (0.61x)

Simuliertes Sucherbild und Suchervergrößerung der Z6Simuliertes Sucherbild und Suchervergrößerung der OM-D E-M10 Mark III

Hinweis: Die Unterschiede in den Bildausschnitten ergeben sich aus den Seitenverhältnissen der Sensoren, 3:2 bzw. 4:3. Die Suchervergrößerungen der beiden Kameras lassen sich dann nur bedingt miteinander vergleichen. Aber hier ist der Unterschied schon recht deutlich, wie der Vergleich zeigt.

Vergleichen wir nun die sonstigen Daten und Ausstattungsmerkmale in der tabellarischen Übersicht, die Werte für die Nikon Z6 stehen links, die für die Olympus OM-D E-M10 Mark III stehen rechts:

Vorteile der Z6...

(In Klammern die Punktzahl und ggf. die Einheit)

Z6

OM-D E-M10 Mark III

Größerer Sensor (5)VollformatFour Thirds
Höhere Auflösung (5, Megapixel)24.5016.10
Schneller (4, Bilder/Sekunde)128
Mehr Autofokus Meßpunkte (4)273121
Empfindlichkeitsbereich (4)100 - 51200 ISO100 - 25600 ISO
Besserer Sucher (4, Megapixel)3.682.36
Besserer Bildschirm (2, Megapixel)2.101.04
Mikrophon anschließbar (2)
Kopfhörer anschließbar (2)
USB 3.0 (2)
Staub-/Spritzwasserschutz (2)

Fazit: Für die Z6 spricht der größere Sensor, die höhere Auflösung und daß die Kamera schneller ist. Weitere Pluspunkte der Nikon sind der zuverlässigere und schnellere Autofokus, der größere, praktische Empfindlichkeitsbereich und der bessere Sucher. Außerdem gefällt uns, daß der Bildschirm höhere Auflösung hat, die Möglichkeit, ein externes Mikro anzuschließen und der Kopfhöreranschluß. Ebenfalls besser als bei der OM-D E-M10 Mark III: die Unterstützung für USB 3.0. Bei den Datenmengen, die 4K Videos so mit sich mitbringen, kein Luxus.

Damit liegt die Z6 bei 34 Bewertungspunkten.

...hier hat die OM-D E-M10 Mark III die Nase vorn...

(In Klammern wieder Punktzahl und Einheit)

Z6

OM-D E-M10 Mark III

Größere Objektivauswahl (3)380
Eingebautes Blitzgerät (2)
Leichter (2)675g410g
Kleiner (2)909cm³503cm³

Fazit: Für die OM-D E-M10 Mark III spricht das größere Angebot an Wechselobjektiven, der bereits integrierte Blitz und das geringere Gewicht als die Z6. Schließlich wäre da noch die handlichere Größe.

Ergibt 9 Bewertungspunkte für die OM-D E-M10 Mark III.

...und das haben beide gemeinsam

Z6

OM-D E-M10 Mark III

Sensorreinigung
Bildstabilisator
Bildschirm klapp-/schwenkbar
Touchbedienung
Videoauflösung3840 x 21603840 x 2160
WiFi

Vergleichen wir nun noch einmal die Abmessungen der Nikon Z6 und der Olympus OM-D E-M10 Mark III:

Z6 und OM-D E-M10 Mark III einmal von vorne...

Z6 und OM-D E-M10 Mark III, Ansicht von vorneZ6 und OM-D E-M10 Mark III, Ansicht von vorne

...und hier haben wir die Nikon und die Olympus von oben:

Z6 und OM-D E-M10 Mark III, Ansicht von obenZ6 und OM-D E-M10 Mark III, Ansicht von oben

Unsere Empfehlung


Preisunabhängig erhalten die Kameras im Vergleich der technischen Daten und der Ausstattung die folgenden Punktzahlen:

Nikon Z6

Olympus OM-D E-M10 Mark III

34
9

Die höhere Punktzahl spricht für die Nikon Z6.

Bewertung der Nikon Z6

Die Einschätzung von CameraCreativ: Eine hochinteressante Systemkamera mit sehr guter, jedoch nicht überragender Ausstattung. Direkt nach Einführung noch gehandicappt durch das geringe Objektivangebot (drei Linsen), dafür gibt es einen Adapter zum Anschluß von Bestands-Nikkoren.

Aussagen zur Bildqualität, dem Handling und der Autofokusperformance können wir zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht machen. Unmittelbare Konkurrentin ist die Sony A7 III mit ähnlichen Leistungsdaten (und vermutlich dem selben Sensor), allerdings mit zwei Speicherkartensteckplätzen, zwei USB Ports und deutlich besserer Akkulaufzeit. Dafür hat die Nikon den besseren Sucher.

Bewertung der Olympus OM-D E-M10 Mark III

Die Einschätzung von CameraCreativ: Eine schöne Kamera für anspruchsvolle Amateure, die auf die 15 Bilder / Sekunde der OM-D E-M1 Mark II verzichten können. Die Vorgängerin bekommt man zur Zeit sehr günstig; sie ist immer noch eine ausdrückliche Empfehlung. Hauptunterschiede sind der niedriger auflösende Sucher und der etwas weniger leistungsfähige Stabi (nur drei statt fünf Achsen). Auch auf 4K Video muß man verzichten.

Quelle der technischen Daten und Bildnachweis: Hersteller.

Diese Seite wurde durch ein experimentelles Computerprogramm generiert. Irrtum ausdrücklich vorbehalten. Maßgeblich für eine Kaufentscheidung sollten die vom Hersteller veröffentlichen technischen Daten sein.

Dieser Text kann Affiliatelinks zu Amazon.de enthalten. Weitere Informationen.

Infographiken, Kameravergleich und -bewertung © 2017-19 CameraCreativ.de. Alle Rechte vorbehalten.

Amazon US: Today's Deals Camera Photo Mobile


Visiting from the UK? Click here.

News

Comparing the Z6

Nikon z6oderNikon z50
Nikon z6oderNikon z7
Nikon z6oderCanon eos m200
Nikon z6oderCanon eos m6 ii
Nikon z6oderCanon eos rp
Nikon z6oderCanon eos r
Nikon z6oderCanon eos m50
Nikon z6oderCanon eos m100
Nikon z6oderCanon eos m6
Nikon z6oderPanasonic lumix gx 880
Nikon z6oderPanasonic lumix g91
Nikon z6oderPanasonic lumix s1
Nikon z6oderPanasonic lumix s1r
Nikon z6oderPanasonic lumix gx 9
Nikon z6oderPanasonic dc gh5s
Nikon z6oderPanasonic dc g9
Nikon z6oderPanasonic dc gx 800
Nikon z6oderPanasonic dc gh 5
Nikon z6oderFujifilm x t4
Nikon z6oderFujifilm x t200
Nikon z6oderFujifilm x pro3
Nikon z6oderFujifilm x a7
Nikon z6oderFujifilm x t30
Nikon z6oderFujifilm gfx 50r
Nikon z6oderFujifilm x t3
Nikon z6oderFujifilm x t100
Nikon z6oderFujifilm x h1
Nikon z6oderFujifilm x a5
Nikon z6oderFujifilm x e3
Nikon z6oderFujifilm x t20
Nikon z6oderOlympus om d e m1 iii
Nikon z6oderOlympus om d e m5 iii
Nikon z6oderOlympus om d e m1x
Nikon z6oderOlympus pen e pl9
Nikon z6oderOlympus om d e m10 mark iii
Nikon z6oderLeica cl
Nikon z6oderLeica tl2
Nikon z6oderSony a6100
Nikon z6oderSony a6600
Nikon z6oderSony a7r iv
Nikon z6oderSony alpha 6400
Nikon z6oderSony alpha a7 iii
Nikon z6oderSony alpha a7r iii
Nikon z6oderSony alpha a9

Smartphones 2018 / 2019

Newest FAQ

Superzooms 2018 / 2019

©2017-19 Camera Creativ - All rights reserved.

About • Privacy • Contact & Imprint

Barcode Software for Mac
br/> Barcode Software for Windows PC

>Automatic receipt detection, recognition and reatime OCR parsing with a smartphone camera