7. Oktober 2018

Was sind die Unterschiede zwischen GoPro Hero7 Black, Silver und White?

GoPro Hero 7 Black, Silver und White im Vergleich

Die im September 2018 vorgestellten Hero 7 Modelle (Black, Silver und White) unterscheiden sich äußerlich nur wenig; die meisten Unterschiede finden sich unter der Haube. Von der Gehäusefarbe abgesehen, kann man die Action Cams nur an der Statusanzeige an der Front unterscheiden: Bei Hero 7 Silver und Hero 7 White fehlt das zusätzliche Display der Hero 7 Black.

GoPro Hero 7 Black

GoPro Hero 7 Black 2018

Wesentliche Neuerung der Hero 7 Black gegenüber den älteren Digitalkameras Hero 5 und Hero 6 ist der GP1 Chip, der laut GoPro für deutlich bessere Bildqualität und Videostabilisierung sorgen soll, die Amerikaner nennen das „HyperSmooth“. Abgesehen davon entspricht die Hero 7 Black weitgehend den Topmodellen der Vorjahre und hier besonders der Hero 6 Black von 2017.

Kerndaten:

  • 12 MP Fotoauflösung
  • 30 FPS Serienbildrate
  • 4K 60P Video
  • Wechselbarer Akku
  • Drei Mikrofone (Warum drei? Siehe hier.)
  • Externes Mikro über USB-C Adapter anschließbar
  • GPS
  • Pro Tune Modus. Damit werden z.B. die manuelle Einstellung von ISO Empfindlichkeit, Weißabgleich, Verschlußzeit, RAW Aufnahmen usw. möglich. Außerdem stehen Zeitraffer und Live Streaming über WiFi zur Verfügung
  • HDMI Ausgang (Micro HDMI Buchse) zum Anschluß der GoPro an TV oder Monitor (Tips zur Wahl des HDMI Kabels)
  • Datenblatt Hero 7 Black
  • UVP ca. 430,– Euro, Tagespreis

GoPro Hero 7 Silver

GoPro Hero 7 Silver 2018

Der Hero 7 Silver fehlt zunächst der neue GP1 Chip des Black Modells. 4K Video wird außerdem nur noch bis 30 FPS unterstützt, Fotos haben nur 10 statt 12 Megapixel Auflösung.

Weitere Einschränkungen:

  • Kein Statusdisplay
  • 15 FPS Serienbildrate
  • Kein HDMI Ausgang; wer die aufgenommenen Videos und Fotos auf einem größeren Monitor betrachten will, muß die GoPro App auf dem Handy oder Tablett verwenden oder die Medien per USB oder Kartenleser auf den Rechner kopieren
  • Zwei eingebaute Mikrofone
  • Kein externes Mikro anschließbar
  • Akku fest eingebaut (die Klappe an der Unterseite fehlt ganz, der Speicherkartensteckplatz ist wie bei der Session neben dem USB Port)
  • Kein ProTune, damit fehlen interessante Fotofunktionen wie beispielsweise die RAW Aufnahme oder ein manueller Modus; eine Zeitrafferfunktion ist vorhanden, gegenüber der Hero 7 Black aber mit deutlich weniger Optionen
  • micro SD Karten bis maximal 128 GB
  • Datenblatt Hero 7 Silver
  • UVP ca. 300,– Euro, Tagespreis

GoPro Hero 7 White

GoPro Hero 7 White 2018

Das White Modell ist gegenüber der Hero 7 Silver noch einmal verschlankt (um es höflich auszudrücken) und entspricht damit in weiten Teilen der ebenfalls ziemlich reduzierten Hero 2018; viel bleibt dann gegenüber preiswerten China Action Cams nicht mehr übrig:

  • Kein GPS Empfänger
  • Video mit maximal 1.440p Vertikalauflösung, also keine echte 4K Qualität (Bei Auslieferung konnte die White nur in 4:3 filmen, wodurch bei Full HD Wiedergabe bzw. Youtube das Bild rechts und links mit fetten schwarzen Balken aufgefüllt wurde. Inzwischen gibt es die aktualisierte Firmware V2.0, die auch 1.080p mit 16:9 unterstützt, siehe hier.)
  • Datenblatt Hero 7 White
  • UVP ca. 220,– Euro, Tagespreis

GoPro Hero 7 – Gemeinsamkeiten der drei Modelle

Alle drei Action Cams haben etwa identisches Gewicht (um 100g) und Abmessungen (ca. 62 x 45 x 33mm³ bei der Black bzw. 62 x 45 x 28mm³ bei Silver und White) und die Tasten und Anschlüsse an den gewohnten Positionen. Unterschiede in den Maßen ergeben sich in der Tiefe durch das etwas weiter vorragende Objektiv der Black; die Abmessungen der Kamerakörper sind sonst identisch, hier Black vs Silver:

Gehäuse Abmessungen GoPro Hero7 Black vs Hero 7 Silver

Damit können viele Gehäuse, Halterungen und so weiter der Vormodelle weiter verwendet werden. Auch einen USB-C Anschluß spendiert GoPro allen drei Kameras, die wie bisher wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10m sind.

Unverändert ist der sehr knappe Lieferumfang der GoPros auch in der siebten Generation: USB Kabel, Rahmen mit langer Schraube und Clip, zwei Klebehalterungen. Ende. Beim Originalzubehör langt GoPro dann richtig zu, wir raten statt dessen zum sehr umfangreichen Zubehörkit von Neewer (25,- Euro).

Kaufberatung: Welche GoPro Hero soll man kaufen?

Wir würden gegenwärtig (Anfang 2019) folgende Empfehlung aussprechen:

  • Wer Wert auf die verbesserte Stabilisierung, wechselbaren Akku, die besseren Fotofunktionen und das Live Streaming legt, greift zur GoPro Hero 7 Black
  • GoPro Hero 7 Silver für alle anderen; hier würden wir aber auf Sonderangebote warten, da die Kamera sonst zu teuer ist. Die White ist so sparsam ausgestattet, daß man sie bei einer UVP von 220,– Euro nicht guten Gewissens empfehlen kann. Für weniger als die Hälfte gibt es sehr brauchbare China Cams, z.B. die Apeman A80.
  • Solange sie noch zu bekommen sind, kann man unbesorgt zu Hero 5 Black oder Hero 6 greifen: 4K Video, Wechselakku, Mikroanschluß, ProTune – alles wie bei Hero 7 Black, nur viel billiger (unsere Hero 5 Black hat 269,– Euro gekostet)

Zubehörtips: Speicherkarten, Ersatzakkus, Displayschutzfolie für GoPro Hero

Wir empfehlen für aktuelle Action Cams grundsätzlich microSD Karten von SanDisk. Mit einer Extreme hat man genug Reserve auch für Serienbilder und 4K Video. Die SanDisk Extreme ist für die Mehrzahl der Anwender daher unsere ständige Empfehlung:

SanDisk Extreme 64GB für GoPro Hero

Eine SanDisk Ultra kostet etwa die Hälfte und ist noch schnell genug für maximal Full HD Video.

Direkt nach der Speicherkarte sind einer oder zwei Ersatzakkus (nur für die Hero 7 Black) das wichtigste Zubehör. Eine preiswerte Alternative zum teuren GoPro Original sind diese Klone von Smatree komplett mit separatem Ladegerät:

Akku Alternative für GoPro Hero 5, 6, 7

Die Verwendung einer Displayschutzfolie ist gerade bei Actions Cams gut angelegtes Geld. Für knapp 10,– Euro bekommt man erstklassige Folien für Objektiv und Bildschirm, dazu vernünftige Schutzdeckel:

GoPro Hero Displayschutz Deckel

GoPro Hero 7 Black, Silver, White – Preise

Klicken für Tagespreise

Amazon US: Today's Deals Camera Photo Mobile


Visiting from the UK? Click here.

News

Digital Cameras 2019

Camera Selection 2018

Camera Creativ can recommend these digital cameras from personal experience. They all provide the best value in their respective category.

Best Travelzoom 2019

Lumix TZ101 / ZS100

Lumix TZ101 / ZS100

Large 1" sensor and 10x Leica lens make the ZS100 / TZ101 the perfect travel zoom.

See Lumix TZ101 / ZS100

Lumix FZ82 / FZ80

Lumix FZ82 / FZ80

4K Video, panos and a 60x zoom, combined with Pannys Post Focus in a portable package.

See Lumix FZ82 / FZ80

Best DSLR 2019

Canon Rebel T6

Canon Rebel T6

Grading up from a smartphone or compact? Then the Rebel T6 / 1300D might be for you.

See Canon Rebel T6

Nikon D5600

Nikon D5600

APS-C DSLR for discriminating amateurs. With articulated screen and dedicated microphone port.

See Nikon D5600

Best ILC 2019

Sony A6000

Sony A6000

Best-selling mirrorless ILC with APS-C sized sensor and speedy AF. Currently at bargain prices.

See Sony A6000

Canon EOS M50

Canon EOS M50

APS-C ILC with 4K video, sensible feature set and nice EVF. Vast selection of lenses via adapter.

See Canon EOS M50

Best Compact 2019

Sony RX100

Sony RX100

First gen. RX100 with 4x Zeiss lens. Still our standing recommendation, especially when on offer.

See Sony RX100

Canon G7X II

Canon G7X II

Posh compact with 1" sensor and very bright 4x zoom. Pocketable and with good manual controls.

See Canon G7X II

Best Outdoor 2019

Olympus Tough TG-5

Olympus Tough TG-5

Best feature and sensor set in any outdoor camera bar none, combined with clever software.

See Olympus Tough TG-5

GoPro Hero 7 Black

GoPro Hero 7 Black

New in 2018 with 4K 60p support and improved stabilizer. Still the mother of all action cams.

See GoPro Hero 7 Black

Smartphones 2018 / 2019

Newest FAQ

Superzooms 2018 / 2019

©2017-19 Camera Creativ - All rights reserved.

About • Privacy • Contact & Imprint

Barcode Software for Mac
br/> Barcode Software for Windows PC

>Automatic receipt detection, recognition and reatime OCR parsing with a smartphone camera